Der Bodenwerderaner Niklas Hermens (rechts) enteilt dem Kirchbraker Peter Alexander Seidel.

Bodenwerder. Der TSV Kirchbrak hat das Verfolgerduell in der Fußball-Kreisliga beim SCM Bodenwerder durch einen Dreierpack von Goalgetter Waldemar Kroter knapp mit 3:2 (2:1). Die Elf von Stefan Brandt hinterließ über die gesamte Spielzeit den besseren Eindruck und kann mit dem Erfolg gegen den direkten Konkurrenten SCM Bodenwerder weiterhin auf den Relegationsplatz hoffen. Die Truppe von Alessandro Startari dagegen wird wohl am Ende leer ausgehen. (foe)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der TAH-Ausgabe vom 06.05.19