Mit den zahlreichen erkämpften Pokalen wurde es auf der Rückfahrt von der NRW-Landesmeisterschaft in Dortmund etwas eng im Auto für die Taekwon Do-Kampfgemeinschaft MTV Boffzen/Fürstenberg (von links): Lina Weißfinger, Liv Lohnert, Lukas Keller, Trainer Günter Potthast, Mia Guretzki, David Keller, Sven Lohnert und Charline Gollartz.

Boffzen. Die Taekwon Do-Kampfgemeinschaft MTV Boffzen/Fürstenberg hat bei den offenen NRW-Landesmeisterschaften in Dortmund einen starken Auftritt hingelegt. Mit fünf Titeln und zahlreichen guten Platzierungen kam sie ins Weserbergland zurück. MTV-Trainer Günter Potthast war mit Lina Weißfinger, Liv und Sven Lohnert, Charline Gollartz, Mia Guretzki sowie Lukas und David Keller in die westfälische Kampfsporthochburg gereist. Dort traten rund 200 Athleten aus 15 Vereinen an, um die besten Kämpferinnen und Kämpfer ermitteln.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der TAH-Ausgabe vom 14.06.19