Blicken einer interessanten Saison entgegen: SV-Trainer Ufuk Basarak, Fachwart Ali Chaabu und Torwarttrainer Sören Eilers.

Holzminden. Der SV Holzminden hat auf der Trainerposition die Weichen für das kommende Spieljahr in der Kreisliga gestellt und den Vertrag mit seinem derzeitigen Übungsleiter Ufuk Basaran um ein weiteres Jahr verlängert. Der aus Horn im Detmolder Raum kommende Coach soll die durch die philosophierte Transferpolitik stark verjüngte Mannschaft weiterentwickeln und zum Aufstieg in die Bezirksliga führen. Außerdem wird Sören Eilers, bis Saisonende noch Trainer beim VfR Deensen und derzeitiger Trainer der B-Junioren des SV Holzminden, als Torwarttrainer zum Trainerstab hinzustoßen. Dies berichtete SV-Fachwart Ali Chaabu im Gespräch mit der TAH-Sportredaktion: „BeideTrainer sind sehr strukturiert, leben für den Sport, und wir möchten ihnen daher die Chance geben, die erfolgreiche Entwicklung der letzten Monate fortzusetzen”, freute sich Chaabu.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der TAH-Ausgabe vom 21.06.19