Pascal Severin, Justin Brandt, Paul Burkert, Trainer Steffen Niemeyer (von links).

Kirchbrak. Fußball-Kreisligist TSV Kirchbrak hat sich zur kommenden Saison dreifach verstärkt. Pascal Severin ( 18/MTSV Eschershausen ), Paul Burkert ( 18/ A-Jugend JSG Forstbachtal ) und Justin Brandt ( 18/ A-Jugend JSG Hameln Land ) sind in Kirchbrak keine Unbekannten, da sie das Fußballspielen in der JSG Ith erlernt haben. Nach Abschluss der D-Jugend hatten die leistungsstarken Spieler die JSG Ith verlassen und sich unterschiedlichen , höherklassig spielenden Jugendmannschaften angeschlossen. Alle drei Spieler haben ab der C-Jugend in leistungsstarken Jugendmannschaften durchgängig in der Bezirks.- bzw. Landesliga gespielt und dadurch eine sehr gute fußballerische Ausbildung genossen. Der TSV Kirchbrak freut sich, dass die Jungs nun im Herrenbereich den Weg zurückgefunden haben und den Konkurrenzkampf in der starken Mannschaft sicherlich noch erhöhen werden.