Der MTV Fürsenberg jubelt in dieser Szene, am Ende der Vorrunde war aber Schluss.

Fürstenberg. Der Allersheimer Sommer-Cup, ausgerichtet vom Fußball-Kreislisten MTV Fürstenberg, ist in diesem Jahr ein wenig anders als in den Vorjahren. Am Freitag sorgte unwetterartiger Regen dafür, dass nicht gepsielt werden konnte. Die drei Begegnungen der Gruppe A werden nun am Donnerstag, 18. Juli, ausgetragen. Am Sonnabend konnte der Ball aber rollen, und prompt verabschiedete sich Gastgeber MTV Fürstenberg schon nach der Vorrunde aus dem Turnier. Dafür sind der TuS Lüchtringen und SV Albaxen ins Halbfinale eingezogen. (ue)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der TAH-Ausgabe vom 15. Juli 2019