Der Allersheimer-Sommer-Cup wird am Sonnabend entschieden.

Fürstenberg. Deutlicher als von vielen erwartet beherrschte der FC Blau-Weiss Weser die Gruppe A des diesjährigen Fußball-Turniers um den Allersheimer-Sommer-Cup in Fürstenberg. In den Spielen der Gruppe A, die am Donnerstagabend nachgeholt wurden, setzte sich der Bezirksligist deutlich mit 4:0 gegen den FC Stahle durch. Die Elf von Andreas Struck unterlag anschließend auch der SG Kollerbeck/Rischenau mit 1:2. Die entscheidende Partie um den Gruppensieg ging schließlich mit 2:0 an den FC BW Weser. Die Westfalen treffen damit am Sonnabend im ersten Halbfinale auf den Sieger der Gruppe D, der am Freitag zwischen dem SV 06 Holzminden, SV Brenkhausen/Bosseborn und der SG Borgholz ermittelt wird. Die Spiele am Freitag beginnen um 18.30 Uhr.