Die Zumba-Tänzerinnen des TSV Arholzen freuen sich auf Verstärkung.

Arholzen. Die Zumba-Frauen des TSV Arholzen sind auf der Suche nach Verstärkung. Zwischen 12 und 15 Sportlerinnen treffen sich immer donnerstags von 20 bis 21 Uhr in der kleinen Sporthalle in Deensen zu ihrer wöchentlichen Trainingsstunde. Und da in der kleinen Halle noch einige Plätze frei sind, würde sich die illustere Truppe um Trainerin Lena Penke-Wevelhoff über Verstärkung freuen. „Natürlich sind auch Männer gern gesehen, wir hatten auch mal drei, aber die sind inzwischen wieder weg“, sagt Spartenleiterin Alexandra Meese im TAH-Gespräch. „Wir haben neben dem nötigen Ernst bei der sportlichen Betätigung auch noch viel Spaß und Geselligkeit zu bieten“, berichtet Meese weiter. Wer Interesse am Zumba im TSV Arholzen hat, kann sich bei Alexandra Meese unter 05532-972678 melden oder einfach mal bei einem Trainingsabend in der Deenser Halle vorbeischauen und seine Sportsachen gleich mitbringen. (ue)