Robin Grotjahn (links) gehört derzeit mit seinem Tuspo Grünenplan zu den fairsten Teams in Niedersachsen

Kreis Holzminden. Tuspo Grünenplan ist Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga und nimmt zielstrebig Kurs in Richtung Bezirksliga. Und das alles macht die Elf von Trainer Waldemar Delzer auch noch ausgesprochen fair: Im niedersachsenweiten Vergleich aller 959 fußballspielenden Mannschaften belegt das Team aus der Fußball-Kreisliga den ersten Platz. Seit Einführung des VGH-Fairness-Cups 1993 hat es kein Team aus dem Kreis Holzminden auf Rang eins dieser Wertung geschafft. Es kommt schon fast Haarspalterei gleich, aber die Mitarbeiter der VGH-Versicherung mussten schon exakt rechnen, um den Tuspo Grünenplan auf Rang eins zu hieven und den FC Sulingen auf Rang zwei. In 15 Spielen sahen die Tuspo Kicker lediglich elf Gelbe Karten, der FC Sulingen brachte es auf 14 Gelbe Karten in 19 Spielen, so dass am Ende 0,004 Punkte den Ausschlag gaben.