Eine Szene aus dem E-Junioren-Spiel FC Stadtoldendorf I gegen SV Holzminden II. Foto: hep

Kreis Holzminden. Die Fußball E- und F-Junioren stehen vor dem Abschluss ihrer Vorrunde im Kampf um die Hallenkreismeisterschaft. Der TSV Heinade hat für beide Altersklassen die dritte von vier Vorrunden ausgerichtet und eine echte Mammutaufgabe gestemmt. „Es sind alle Mannschaften angetreten und wir sind einigermaßen im Zeitplan geblieben. Es gab viele spannende Spiele mit zum Teil knappen Ergebnissen. Somit sind wir rundum zufrieden“, fasste Dirk Schoppe vom ausrichtenden TSV Heinade zusammen. Die Rangliste, die über End- oder Trostrunde entscheidet, errechnet sich nach dem Spiequotienten, also die Punkte aller Turniere wird durch die Anzahl der gespielten Spiele dividiert. (ue)