Die Frauen machten beim 2. Weserbergland-Triathlon den Anfang. Foto: jbo

Höxter/Godelheim. Was im vergangenen Jahr schon beeindruckend begonnen hatte, erfuhr am Sonntag, 1. September, eine grandiose Fortsetzung. Nach knapp 300 Teilnehmern beim ersten Weserbergland Triathlon im Jahr 2018 hatten in diesem Jahr 500 Sportlerinnen und Sportler für dieses in der Region einmalige Sportereignis gemeldet. Der Godelheimer Freizeitsee, die bestens vorbereiteten Rad- und Laufstrecken, sowie die perfekte Organisation durch die Mitglieder des Kreissportbundes Höxter ließen weder bei den Teilnehmern noch den zahlreichen Besuchern an den Strecken Wünsche offen. Damit dürfte sich die Veranstaltung endgültig einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Triathlongemeinde erobert haben. (jbo)