Falk Niklas Eck erzielte acht Tore für den MTV Holzminden. Foto: jbo

Holzminden. Seinen ersten Auftritt im neuen Jahr hat der MTV Holzminden am Sonnabend in der Handball-Regionsliga verloren. Mit 24:30 verloren die Kreisstädter das Heimspiel gegen HSG Deister Süntel II. zur Halbzeit hatten die Holzmindener noch mit 14:12 in Führung gelegen. Bester Torschütze beim MTV war Daniel Da Conceicao Leal mit neun Treffern. (fhm)