Steffen Niemeyer (Mitte) wird ab der kommenden Saison beim TSV Kirchbrak als Trainer verantwortlich zeichnen.

Kirchbrak. Fußball-Kreisligist TSV Kirchbrak ist auf der Suche nach einem neuen Fußballlehrer fündig geworden und stellt mit Steffen Niemeyer einen alten Bekannten im Landkreis Holzminden als künftigen Verantwortlichen für die Erste Herren Fußballmannschaft vor.

“Wir freuen uns sehr, dass wir Steffen als unseren Trainer gewinnen und mit unserem Konzept überzeugen konnten”, freuen sich die Verantwortlichen der Fußballsparte. “Steffen hat in Tündern hervorragende Arbeit geleistet, dort wichtige Erfahrungen gesammelt und wird uns und unserer jungen Mannschaft in den nächsten Jahren sicherlich weiterhelfen, die Mannschaft weiter zu entwickeln und insgesamt neue Impulse setzen. Darauf freuen wir uns sehr”, sind sich Nils Meier, Steffen Brandt und Marco Hansmann sicher.

Steffen Niemeyer übernimmt das Ruder zur kommenden Saison 2019/2020 von Stefan Brandt und Richard Krämer, die den TSV als Interimslösung nach der Trennung von Mario Surmann übernommen haben.