Die geehrten Athleten des PSV Holzminden: Werner Golüke, Gabriele Röder, Marianne Struck, Natascha Zoa Dietz, Elke Dorusch, Rudolf Ebeling.

Holzminden. Ein beeindruckendes Zahlenwerk konnten die Verantwortlichen des PSV Holzminden bei ihrem traditionellen Treffen präsentieren: Die Leichtathleten des PSV Holzminden nahmen im vergangenen Jahr an 93 Veranstaltungen teil. Dabei wurden neben vielen guten Platzierungen 134 erste Plätze, 59 zweite Plätze und 39 dritte Plätze belegt. Zwölf Kreisrekorde wurden verbessert beziehungsweise aufgestellt. Somit halten die PSV-Athleten mit Stand vom 31.12.2018 326 Kreisrekorde. In den verschiedenen Bestenlisten ist der PSV mit zahlreichen Nennungen vertreten. So liegt der PSV unter den 910 niedersächsischen Vereinen in der Punktewertung mit 94 Punkten auf dem 120. Platz. Ehrungen, die Verleihung des Sportabzeichens und ein Rückblick rundeten die Veranstaltung ab.